Home

11.09.2018 (“nine-eleven”) treffen wir uns um 18:00 Uhr an der Münchner Freiheit.

Muenchner_Freiheit_02_20180911

Wir wollen dafür eintreten, dass der September nicht für weitere Verbrechen genutzt wird!
Es wird erneut (auch angesichts der Vorgänge in der Presse um Chemnitz) darum gehen, was Menschen tun können, damit ihr Engagement nicht durch Aufspaltung in die Wirkungslosigkeit befördert wird.

Allgemeines

Die Mahnwache findet mittlerweile unregelmäßig statt. Bitte besucht diese Seite, um Informationen über bevorstehende Mahnwachen zu erhalten. Wer informiert werden will, kann mich anschreiben (Siehe Impressum).
Jeden Montag ab 19:30 treffen sich einige Leute im Pasta e Basta in der Fraunhoferstr. 19 in München und Interessierte können dazustoßen.
Weitere Informationen gibt es auch auf Facebook:
https://www.facebook.com/groups/793287147380140/
An nicht-fb-ler gebt bitte einfach den Link dieser Seite wieder:
http://muenchnermahnwache.de/

Sendlinger_8_OSM_03_2018

 

Am 28.08.2017 fand die “Mahnwache der Liebe für den Frieden” das letzte mal in fortgesetzter Folge in München (in dieser Regelmäßigkeit) statt.
Seither treffen wir uns nur noch unregelmäßig, in der Regel zu unschönen Anlässen.
Es wäre heute wichtiger denn je, die Stimme gegen die mutwillige Herbeiführung von Kriegen durch unsere so genannten Volksvertreter zu erheben.
Wir bleiben aktiv im Einsatz für das Leben in Liebe auf dieser Erde.
Inhaltliche Beiträge zu den Kernanliegen der Mahnwache finden Sie auf den Seiten:

friedenskalender.de
Pflanzentiereundmenschen.de

Wir verweigern uns politischen Einflussgruppen und Parteien. Wir setzen uns ein gegen militärische Einmischung, für die Souveränität aller Staaten, für Demokratie, für Medien, die der Wahrheit und Aufklärung verpflichtet sind, für ein rechtmäßiges und faires Geldsystem und gegen den Filz aus Geheimdiensten, Think-Tanks und unlegitimierten Einflussgruppen, die unsere Politik und Berichterstattung beeinflussen.

 

 

 

 

Leave a Reply